Mittwoch, 7. Mai 2014

Terrasse DDIY

Diesmal steht die Abkürzung für Daddy Do it Yourself.

Mein Papa hatte sich für Freitag angemeldet um mir eine Terasse zu bauen (ich Glückspilz!)
So sah es aus, als ich zur Arbeit bin:




Und das war kurz nachdem ich zurück kam (die Fläche eingefasst, mit Sand angefüllt, verdichtet und glatt gemacht...)


Ich bin dann raus um zu helfen. Nachdem mein darüber extrem überraschter Vater lernen durfte, dass ich absolut in der Lage bin, die Platten zu tragen, konnte er sich etwas schonen (nach 9 Stunden Arbeit) und ich mich noch mal so richtig auspowern.
Und hier mal was ganz außergewöhnliches und seltenes auf diesem Blog, Fotos von mir bei der Arbeit:







Die Platten am Ausgang mussten minimal angepasst werden, Papa (=gute, alte Schule) konnte das zum Glück.


Und die letzte Platte (war ich dankbar, dass ich mir eine 20qm Terrasse ausgesucht habe und nicht größer!)



Am nächsten Tag taten mir der untere Rücken und die Unterarme weh, aber für ein paar Fotos hat die Kraft noch gereicht ;)




Danke Papa!

http://www.heim-elich.blogspot.de/p/uber.html


Kommentare:

  1. vielleicht klingt das jetzt etwas neunmalklug und nach "Die besten Ratschläge kommen von denen, die nicht dabei waren.", aber warum habt ihr die Terrasse nicht vom Haus ausgehend gelegt. So erinnert mich das etwas daran, wie jemand ein Zimmer wischt und bei der Tür anfängt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So, jetzt habe ich die Frage glaube ich dann auch richtig verstanden... Ich weiß es ehrlichgesagt nicht. Durch die Einfassung die zuerst kam hätte das glaube ich aber auch keinen all zu großen Unterschied gemacht...

      Löschen
  2. Hallo marc.
    Meinst Du von der anderen Ecke aus, oder wie?
    1. So ist die Terasse quasi im Rundlauf zwischen Tür HWR, Küche und erste Terassentür von der Küche aus, das ist sehr praktisch.
    2. Die Ecke bekommt länger Sonne als die weiter im Westen des Grundstücks (macht tatsächlich im Sommer ne knappe Stunde Unterschied)
    3. Finde ich es schön das der Blick (okay, bisher auf den Parkplatz der Nachbarn, aber bald kommt ein zaun und dann wird es grün!) von Wohnzimmer nicht auf die Gartenmöbel fällt...
    heim-eliche Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Mich würde der Komplette Preis mal interessieren fürs reine Material bei 20qm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo.
      Leider weiß ich den (ebenfalls Papa sei Dank) nicht. Für den Weg (http://heim-elich.blogspot.de/2014/10/verlangerung-terrasse.html) haben mich die 50*50 Platten bei hornbach je € 2,75 gekostet.
      heim-eliche Grüße

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...