Mittwoch, 8. Oktober 2014

Rasenfläche >>> Garten

Endlich war es so weit (die Ankündigung ist ja schon ne Weile her), mein Schwager hat mit mir einen Zaun gesetzt und damit aus meiner Rasenfläche einen Garten gemacht.

Das war die Aussicht vorher...


Und los



Arbeitsteilung. Mein Helfer hat die Pfeiler gesetzt und ich habe die Halterungen an die Pfosten geschraubt. Gemeinsam haben wir jeweils die Elemente an die Pfosten geschraubt.



Nach nur 5 Stunden und pünktlich zum Einbruch der Dunkelheit waren wir fertig und von Mücken zerfressen.

Und hier die neue Aussicht, die mich soooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo happy macht.









Und noch einmal die Aussicht aus dem Wohnzimmer, weil's soooooooooooooooooo schön ist:


Der gefühlte Unterschied im Wohnzimmer und im Garten ist einfach gigantisch (wer noch mal vorher Bilder zum vergleichen sehen möchte findet hier welche).

http://heim-elich.blogspot.de/2014/09/beet-20.html



Kommentare:

  1. Das ist ja wunderschön! *Ein kkeines bisschen neidisch sei*

    AntwortenLöschen
  2. Wem es gefällt,...ich finde es gibt schönere Möglichkeiten des Sichtschutzes.
    Und ich garantiere schon jetzt, so wird es nicht bleiben.
    LG
    Suada

    AntwortenLöschen
  3. @ Marc: Danke *freu*
    @ Suada: die gibt es definitiv, aber die Zaunelemente habe ich geschenkt bekommen und mit Sichtschutz ist devinitiv schöner als ohne
    heim-eliche Grüße
    Jenn(ifer)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...