Mittwoch, 1. März 2017

einheitliche Seifenspender

Wie hier schon gezeigt habe ich mit den neuen Duschnischen nicht nur der mieser Aufbewahrung des Shampoos den Garaus gemacht


sondern auch dem Flaschen und Seifenspenderchaos (vieles war schon nicht mehr in den Packungen aus den Läden...)


Dafür habe ich 6 mal den gleichen, unglaublich günstigen, glas Seifenspender von ikea gekauft (Tackan für je € 0,69), außerdem Porzellanfarbe von Marabu.


Damit man wenn alles gleich aussieht immer noch weiß was wo drin ist habe ich Vorlagen ausgedruckt und übetragen


Und dann die Gläser von außen graviert:




Die gewünschte Farbe habe ich dann aus silber und weiß gemischt (ein 15ml Fläschen reicht etwa für einen Seifenspender) [übrigens: Porzellanfarbe und nicht Glasfarbe, da diese deckend ist, sonst sind die Eigenschaften sehr ähnlich]


Dann die Farbe in die Gläser und die Innenseiten bedecken.
Nach einigem Versuch und Irrtum würde ich sagen am besten ist es man schwenkt die Farbe einmal komplett rum, so das Innen alles bedeckt ist, dann legt man das Glas auf die Seite und dreht es etwa alle 30 Minuten ein par Zentimeter bis die komplette Farbe aufgebraucht ist...


Ziel "schick" erreicht!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...