Donnerstag, 19. Juli 2012

Raffrollo Wohnzimmer

Und schon wieder ein Fake... Diesmal für das "Lichtband" im Wohnzimmer:


Hierfür habe ich eine Gardinenstange (genau solche wie auch an den großen Fenstern) angebracht, davor kam ein einzelner "baugleicher" ikea Vorhang.


Den habe ich gekürzt und unten umgenäht, so dass eine Stange (uralte Vorhangstange) rein passte:


Dann habe ich plastik Unterlegscheiben aus dem Baumarkt angenäht (über die Länge 4 Stück, über die Höhe je 3)


Da man von außen zu niedrig steht um rein zu schauen muss das Rolo nicht funktionstüchtig sein. Also habe ich es mit dicken Faden und etwas probieren auf der richtigen Höhe "festgemacht".


Tada - ich finde jetzt sieht das Fenster nicht mehr so "nicht zum Rest gehörig" aus:


.

Kommentare:

  1. Hallo Jennifer,
    die Wandfarbe des Wohnzimmers würde ich gerne für unser Lesezimmer nehmen.
    Welche Farbe von welchem Hersteller ist das denn?
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine.
      Das freut mich total! Ich finde es ist auch wirklich ein tolles, neutrales grau (mit blauen Untertönen)...
      Ich habe die Farbe bei Hornbach anmischen lassen. Es ist Seidenlatex, Basis A, Farb-Nr. 301301. Ich hoffe das hilft.
      Viele Erfolg und viele Grüße
      Jenn(ifer)

      Löschen
  2. Danke, das hilft sicher. Toller Blog mit wunderschönen dyi Projekten übrigens.
    Viele Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank. Das hilft auf jeden Fall.
    Toller Blog mit schönen DIY Projekten, übrigens.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...