Mittwoch, 13. Juli 2016

Hexagon Waben Regale

Folgendes war mir ein Dorn im (über-pingeligen-Deko-Mensch-)Auge


Da man auf diese Stelle im Flur so ziemlich direkt schaut sobald die Haustür aufgeht wollte ich sie ordentlicher haben. Der Wunsch Mann möge die Schubladen nutzen half leider nicht...


Statt weiter zu meckern oder genervt zu sein bin ich hier über passende Inspiration gestolpert und habe mich an die Säge begeben (mit einem fixierten Stück als Schablone für 3 mal 6 genau gleiche Teile) - 30°


Die Teile habe ich dann mit Kreppkleber aufgereiht und mit Expressleim verbunden.


3 mal das Ganze.


Dann habe ich noch ein Front passend zugesägt (einfach dünnes Sperrholz drunter gelegt, angezeichnet und dann los) und eingeleimt


Es folgte Holz-Spachtel für alle Übergänge und Ritzen.


Dann am Folgetag schleifen.


Dann 2 Schichten von meinem neuen Lieblingslack, ja wirklich, nur 2, ich bin total begeistert!

Und ab an die Wand damit mit weißen Winkeln die ich erst mit kleinen Schrauben von innen in den Waben befestigt habe, dann angezeichnet, dann den Winkel wieder raus aus der Wabe und fest an die Wand und dann mit größeren Schrauben auch die Wabe wieder fest (der Platz zum Schrauben ist in der Wabe halt recht eng).



Und herein mit dem "Kram"



Sie hängen direkt neben der Tür, ideal für Sonnenbrillen, Schlüssel usw.





Besser!

http://heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Kommentare:

  1. Wow Jenn, they look fabulous!! I love how you connected them, and used the wider wood too. They work so perfectly to hold keys and wallets, such a brilliant idea!! Thank you so much for sharing! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jennifer,
    ist echt eine coole Idee und dir dabei auch noch super gelungen.
    Passt optisch einfach nur perfekt in euren Flur.
    Gruß,
    Marcel

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sieht das toll aus!
    Hell, freundlich, aufgeräumt und doch wohnlich.
    Und die Wabenbehälter gefallen mir auch sehr.
    Hab dich übrigens über dei Blogrundschau bei Ricc entdeckt. :)
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh, danke schön!
      Danke auch für den Hinweis wo Du her gekommen bist, das finde ich ja immer total spannend!
      heim-eliche Grüße
      Jennifer

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...