Mittwoch, 18. Oktober 2017

XXXL Expedit (7 mal 5)

Das Wetter treibt mich zum werkeln wieder nach drinnen.

Dank geduldiger ebay Kleinanzeigen Suche konnte ich jetzt endlich mein Expedit im Hauswirtschaftsraum erweitern - dafür brauchte ich 2 Stück 1 mal 5 um sie links und rechts von dem 5 mal 5 zu stellen (Expedit hat ikea ja nicht mehr und Kallax hat andere Außenmaße und gibt es auch nicht in 1 mal 5).

Ich war beim messen aber wohl müde oder ich hatte vergessen, dass es ganz so einfach nicht wird und daher auch ein 1 mal 5 und ein 1 mal 4 okay gewesen wären...

Der Platz reicht nämlich nur wenn die neuen Regale ohne gedoppelte Seitenwand an das Alte kommen... Das das geht hatte ich schon mal bei ikeahackers gesehen.

Also erst mal alles raus aus dem Regal.


Dann die überflüssigen Seitenwände als Bohrschablone missbrauchen.


Boden und Deckel auch entsprechend kürzen und ein passendes Stück Holz einleimen (weil die ein paar cm vom Rand weg nur noch mit Pappwaaben gefüllt sind, was ja nicht geeignet ist, um sie ans benachbarte Modul zu schrauben).


Mit dem mini Kreg Jig die Verbindung von Boden und Deckel zum Nachbarregal vorbereiten.


Alle vohandenen Arme, Hände, Knie, Klemmen und Spanngurte einsetzen um die Teile zusammenszustecken und dann zu verschrauben.


Und auf der anderen Seite wiederholen


Es folgen einräumen, Aufbewahrung optimieren usw...




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...