<data:blog.pageTitle/>

This Page

has moved to a new address:

http://heim-elich.de

Sorry for the inconvenience…

Redirection provided by Blogger to WordPress Migration Service
heim-elich: DIY Schlafzimmerlampe die 2te - Kaffeefilter

Donnerstag, 13. Oktober 2011

DIY Schlafzimmerlampe die 2te - Kaffeefilter

Meine selbstgebaute Schlafzimmerlampe ist bei weitem der am meisten besuchte Post auf diesem blog. Leider hat sie sich als vorerst nicht haustauglich erwiesen. Schuld daran ist die Restfeuchtigkeit des Neubaus die dazu führt, dass die Lampe nicht fest genug ist um sich selbst in Form zu halten.

Als preisgünstigen Ersatz habe ich hier das passende gefunden: eine Lampe aus Kaffefiltern. Also schnell eine € 3,00 Papierlampe aus dem Baumarkt geholt, die Heißklebepistole angeworfen und los geht's.


Mit circa 400 Filtertüten (solche hier) sah es dann so aus:


Noch 400 Tüten und eine Heißklebebrandblase (und insgeamt so circa 4 Stunden beim Fernsehen), dann noch kurz eine Verlegung des Lampenauslasses, wofür ich auf den Dachboden musste, dann die Montage der Lampenfassung vom Vorgänger und TADAAAAA:



.

Labels: , , ,

7 Comments:

At 17. Oktober 2011 um 16:05 , Anonymous Amanda @ Our Humble A{Bowe}d said...

Ohh, it looks great! I love that it's such an easy project and looks so great.

 
At 22. April 2013 um 21:14 , Blogger Unknown said...

wo bekomme ich denn weiße filtertüten her? hab ich noch nie gesehen :0
SIEHT TOLL AUS!

 
At 23. April 2013 um 11:12 , Blogger Jenn(ifer) said...

Danke. Die Filter sind die für Gastro Kaffemaschinen, die gibt es zum Beispiel im Großmarkt oder auch bei Amazon (http://www.amazon.de/Bonamat-Bravilor-Korbfilter-Kaffeefilter-250Stk/dp/B005JGLF8G/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1366708217&sr=8-3&keywords=filtert%C3%BCten+wei%C3%9F).
Liebe Grüße

 
At 3. Juni 2014 um 17:02 , Anonymous Anonym said...

Hallo :) ich habe die tolle Lampe ebenfals gebastelt und bin total begeistert! Danke für die Anleitung und die tolle idee :) allerdings habe ich ein problem, der Lampenschirm mist ja jetzt ein wenig schwerer als zuvor und deshalb hält die Befestigungkonstruktion von ikea nicht besonders gut und aus diesem Grund hängt die Glühbirne jetzt schief und sehr nah am papierschirm... hat jemand eine Idee, wie ich dieses Problem lösen kann? ich hab den Schirm auch schon mit powertape etc am Kabel versucht zu befestigen aber der rutscht trotzdem runter?!

Dankeschön und LG

 
At 3. Juni 2014 um 17:12 , Blogger Jenn(ifer) said...

Hallo!
Das freut mich.
Lampe zu dicht am Schirm ist aber natürlich gar nicht gut (bei so viel Papier empfielt sich wahrscheinlich eine nicht so heiße Energiespar- oder LED-Glühbirne...)
Ich würde versuchen die Halterung mit etwas Draht zu verstärken. Wenn das auch nicht hilft würde ich mal in der Elektroabteilung stöbern gehen. Vielleicht Hilft ja ein Baldachin für Abstand oder eine Zugentlastung (einfach mal bei google in die Bildersuche eingeben) beim Halten... Wünsche ganz viel Erfolg und Drücke beide Daumen!
heim-eliche Grüße
Jenn(ifer)

 
At 20. Dezember 2016 um 05:14 , Blogger soulphisticated said...

Hi, die Lampe sieht klasse aus, hab schon länger vor unsere Papierlampe so zu verschönern. Ich frage mich allerdings wie hell die Lampe noch sein wird, nachdem sie rundherum mit Hunderte von Filtern angeklebt bzw verdichtet wird? Ist das nicht ein Lichtschlucker?

Liebe Grüße!

 
At 21. Dezember 2016 um 09:08 , Blogger Jenn(ifer) said...

Hallo.
Die Lampe ist tasächlich nicht mehr ganz so hell wie zuvor, das hängt natürlich im wesentlichen auch davon ab, wie eng man die Filter klebt und wie hell die Glühbirne ist. Nach oben und unten hat die Lampe ja auch je ein Loch, da kommt entsprechend mehr Licht durch...
Viel Erfolg und heim-eliche Grüße
Jenn(ifer)

 

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite