Mittwoch, 16. November 2016

Steckdosen und Farbe

Im "Sportzimmer" geht es weiter voran.

Zunächst in dem ich auch hier eine zusätzliche 3er Steckdose eingebaut habe.


Leider waren dafür deutlich mehr Löcher nötig als erhofft...


Entsprechend folgte reichlich spachteln und schleifen


und überstreichen.
Jetzt können die üblichen Nachtischbewohner ordentlich angeschlossen werden.


Der Spiegel (der ja schon so einiges erlebt hat und lange in weiß in der Ankleide stand) bekam ein neues aussehen.


Und zwar mit der Wandfarbe aus dem Gästebad! (4 Schichten und graues Silikon (etwas dezenter als weißes) an den Übergängen.


Und dann habe ich ihn auch noch an die Wand gehängt (finde ich sicherer, insbesondere wenn das Sofa ausgezogen ist und der Weg entsprechend eng).


Den Sofabezug habe ich mit Hilfe von ebay und kleinanzeigen gegen einen weißen getauscht - damit habe ich irgendwann noch weiteres vor...



http://heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...