Mittwoch, 31. Juli 2013

schöne Beine machen Arbeit

genau so wie "falsche" Deko Entscheidungen...

Meinen Wohnzimmertisch habe ich ja zuerst hier gezeigt (und überarbeitet).

Dann sah er auf einmal so aus (einen Post dazu gab es nicht, ich habe es glaube ich aber mal erwähnt, und auch, dass ich darüber nachdenke es rückgängig zu machen...)


Wirklich schlecht sah es nicht aus, aber mir gefiel das "Vorher" besser als das "Nachher". Ich glaube weil die Beine durch die helle Farbe zu sehr hervorstechen und so betonenswert finde ich sie nicht... Also habe ich auf gutes Wetter gewartet.

Kurze Unterbrechung: Ich weiß ich bin nicht die einzige hier die amerikanische Deko blogs ließt... Das man nicht die gleichen Läden hat zum shoppen ist dabei klar. Was mich aber immer wahnsinnig macht, ist dass die so viele tolle Sachen mit Sprülack machen, der deckt dann immer super, hält ewig und eine Dose reicht für unglaublich viel Fläche... Irgendwie ist mir das mit Sprühlack nie so ergangen. Das liegt vermutlich auch daran, dass es für die Hersteller hier ganz andere Auflagen gibt... Deswegen möchte ich meinen Fund unbedingt hervorheben, den dieser Sprühlack ist Welten besser als alles was ich bisher getestet habe (wenn auch nicht so sensationell in der Reichweite wie die USA Versionen, die lackieren ja gerne mal nen Stuhl und haben dann noch ne halbe Dose übrig für das nächste Projekt...) - toom genius pro, siehe auch nächstes Bild.

Jetzt wo wir ja unbestreitbar Sommer haben, habe ich das Gestell also angeschliffen (mit meiner Schleifmaus) und nach draußen getragen. Es folgte Sprühlack (der der vorher auch drauf war... Man kann halt beim selber machen nicht immer gewinnen und manchmal zahlt man drauf, bin mir aber sicher insgesamt bin ich noch immer weit im Plus):


3 Schichten und dann die Platte wieder drauf.



Und das "Nachher" ist wieder wie das erste "Nachher" oder das zweite "Vorher" ;)




Kommentare:

  1. Ach aj cool, ich lese auch immer die amerikanischen Blogs und ich ärgere mich gerade, dass ich solche schönen Gardinen nirgends in Deutschland oder auch irgendwo sonst in Europa bekomme ... ich schrecke ja zur Not vor nichts zurück und bestelle die auch in den USA, aber warum gibt es das hier nicht??? Kostet mich ja Unmassen an Porto und Zoll. Und dann in 5 Jahren bekommt man die hier dann acuh ... Genau wie die schönen Bürosachen von "See Jane Work". Hier in Deutschland bekommt man nur "praktische häsliche" Ordner und Schreibwaren, warum können die in USA auch "schön" sein und hier nicht??? *offiziell Beschwerde einreich* ;)

    Jule aus 9B

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ;) Ich wusste es geht nicht nur mir so! Also ich hätte gerne "zumindest" rugs-usa, target und fabric.com und natürlich die Sprühfarbe.
      *sich offizieller Beschwerde anschließ*
      Naja, Stoff hat mein Schwager mit ja netterweise mal mitgebracht, so musste ich nur die innerhalb USA Versandkosten bezahlen (für die Bezüge im Flur und den Hocker und Stuhl im Wohnzimmer)...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...