Sonntag, 11. August 2013

Motivation

okay, Geständnis: Der wahre Grund, dass ich meine Ankleide angegangen bin - ich konnte meinen Bikini nicht finden. Leider hat der Umbau diesbezüglich keinen Erfolg gebracht. Dass ich die andere Seite (mit 2 malm Kommoden via e-bay Kleinanzeige) auch einmal komplett auf links gedreht habe half auch nicht...


Beim Möbel aufeinander stapeln entwickel ich Herkules-Kräfte, mit Hilfe einer Wolldecke und unter Kenntnis der Hebelwirkung habe ich so die 2 Regale quer aufeinander auf die Kommoden bekommen.

Das Bikini Problem habe ich dann dank des Sales bei h&m gelöst.


Und weil ich ja auch mal nähen auf die Inhaltsliste gesetzt habe: mit so einem Set von Karstadt wird aus nem Holderneck ein Model mit verstellbaren Trägern (einfach bei nem anderen aus der Schublade schauen wie es am Ende aussehen muss).



Und weil dieser Post noch nicht wirr genug ist: hier noch etwas aus dem Garten



Die ist größer als ich und das ist sie geworden ohne, dass ich mich auch nur das geringste bisschen um sie gekümmert habe. Und dann auch noch weiße Blüten - genau meine Sorte Pflanze.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...