Mittwoch, 1. Juli 2015

wenn jetzt Sommer wär...

Ich habe mich entschieden: der Rahmen im Garten braucht doch noch etwas MEHR...

Ich mag Schriftzüge, also habe ich mir was ausgesucht und zwei passende Schriftarten gefunden.

Die eine kam mit einem Beamer auf ein großes Brett (nur dass ich die Buchstaben so zusammengerückt habe, dass sie sich immer gegenseitig berühren),


die andere habe ich mittels "mit Druck die Umrisse auf einem Ausdruck mit nem Bleistift nachzeichnen" auf kleinere Bretter übertragen.


Dann habe ich die Wörter ausgesägt,




und dann die Kanten geschliffen und alles mit Wetterschutz in weiß angemalt (leider habe ich da anscheinend das knipsen vergessen).

Stellprobe.


Anbringen der Wörter mittels Schrauben durch den Rahmen.





Löcher spachteln, schleifen, nachmalen und die LED Lichter neu ausrichten und jetzt bin ich auch zufrieden ;)






Ich mag den Song, die Erinnerung an schönere Tage wenn es kalt ist und die "Mahnung" es zu genießen wenn es schön ist.

http://www.heim-elich.blogspot.de/p/uber.html



Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...