Mittwoch, 14. März 2012

Makeover Gästebad - Farben

Natürlich sollte das Bad nicht weiß bleiben...

Vorarbeiten: die Jakodur Platte in der Ecke verspachteln und schleifen:


Man kann ja nicht nur die Wände anmalen...



Der Lampenauslass ist genau in der Mitte des Raumes, also habe ich den mittleren Streifen daran ausgerichtet.

Das grüne Klebeband ist Frogtape (laut allen US DIY Blogs der mega Hit...), hier das Ergebnis (ohne vorher weiß auf die Kanten gepinselt zu haben - nicht schlecht..)



Weiter ging es mit den Wänden. Nachdem ich bei den Streifen an der Decke die Reste vom grau testen (für Flure, Wohnzimmer und HWR) genutzt habe, habe ich auch für die Wandfarbe eine sparsame Lösung gefunden und die Farbe aus der Küche mit der Farbe aus dem Wohnzimmer in der letzten Wohnung abgetönt. Zwar hätte ich auch Lust auf Orange oder so etwas gehabt, aber ich wollte auch nicht dass das Haus Villa Kunterbunt wird...


Dann kam Stuck (Details wie hier und hier):


Und weil die Farbe leider nicht gleichmäßig war, dann noch mal über alles rüber gepinselt mit nem dicken Pinsel und mit der angemischten Farbe mit reichlich Wasser verdünnt (das hat zum Glück funktioniert)...

.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...